Flieder – nicht mehr aus den Gärten wegzudenken

flieder-schneiden-595Der Flieder kündigt nicht nur den Beginn des Frühlings an, sondern steht auch für ein Band zwischen zwei Herzen. Somit ist die Blume ein Symbol für den Beginn einer Liebe und einige sehen auch die Frage nach Treue darin.

Die Pflanze sieht als Zierpflanze in der Vase wunderschön aus und eignet sich auch für Sträuße.

Bei diesem Gewächs unterscheidet man zwischen 600 Arten und es gehört zu den Ölbaum Gewächsen. Die Pflanze kann bis zu 7 Meter hoch werden und über 50 Jahre alt. Es gibt ihn in verschiedenen Farben wie weiß, rosa oder lila. Dabei sieht es danach aus, als sei es immer eine einzelne große Blüte, allerdings besteht diese aus unzähligen kleinen Blüten. Die kleinen vierblättrigen Blüten wirken zusätzlich sehr dekorativ. Diese Pflanze ist unter anderem sehr anspruchslos und benötigt lediglich Sonne oder Halbschatten um gut zu wachsen.

Flieder wir auch häufig zur Herstellung von Pflegeprodukten oder Parfüm verwendet, da es sich um ein ätherisches Öl handelt welches sich aus den Blüten gewinnen lässt. Der Stamm der Pflanze wird nur teilweise für Kunsthandwerk und zum Schnitzen verwendet, da er sehr brüchig ist.

  • Naturheilkunde

Es werden die Blüten, Blätter, Früchte und junge Rinden verwendet, die als Heilmittel bitter schmecken. Das ätherische Öl lässt sich nur mit der CO2-Methode gewinnen, es wirkt entspannend und antibakteriell. Flieder-Tee soll unter anderem gegen Fieber und Verdauungsbeschwerden helfen, das Nervensystem beruhigen und Schmerzen lindern. Die Blüten sind essbar.

  • Spirituelle Bedeutung:

Die Blumen stehen für die romantische und „unschuldige“ Liebe, Lachen, Freude und Heiterkeit, weshalb man sie gerne als Geschenk mitbringt und zu Festtagen auf den Tisch stellt. Sie wurden bereits im Mittelalter geschätzt. Die Kelten glaubten, dass man durch den Duft in überirdische Welten gelangen könnte. Das blumige Aroma hat was Überschwängliches, wirkt sehr feminin, harmonisierend und beglückend. Als Räucherpflanze sorgt der Flieder für Schutz und Reinigung. Zahlreiche Gedichte und Gemälde ranken sich um den Fliederstrauch. Auch die Farbe hat es in sich. „Flieder“ ist ein Farbton für sich, der was Feierliches, Überirdisches, Traumhaftes und Heilsames ausstrahlt.